Der Sonderverein der Züchter des

 Stralsunder Hochfliegers von 1906


2018

Hallo liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde !

 

Unsere letzte JHV verbrachten wir vom 24.08 bis 26.08.2018 bei Burkhardt und Steffi Arndt in Templin.

Die beiden hatten ein sehr schönes Programm aufgestellt,so das wir alle ausreichend an allen Tagen etwas unternommen haben.

Am Freitag den 24.08.war Anreise ab 14.Uhr bei Fam. Arndt zu Kaffee und Kuchen.

 Dannach war der Besuch in Hammelspring in einer Schokoladenmanufaktur und der Heimatstube .

Dieses war sehr interessant.Danach fuhren wir alle in das sehr schöne gepflegten Ahorn Seehotel am Lübbesee.

Abends wurde dann zum grillen und gemütlichen beisammensein in eimen Hozhaus am Naturhafen-Bootsverleih am Lübbsee mit Blick auf den See eingeladen.

Nach einem wunderschönen Abend mit vielen Züchterischen Gesprächen ging es nach einem guten Frühstück zu Burkhardt und Steffi nach Hammelspring.

Dort haben die Züchter ihre Tierbesprechung abgehalten.

Die Frauen sind nach Templin gefahren und haben sich die Stadt mit Stadtführung angeschaut. Dieses war sehr informativ.

Um 12.Uhr hatte Fam. Arndt zum Mittag eingeladen. Es gab sehr leckere geräucherte Forelle mit verschiedenen Salaten.

Nach der Stärkung ging es zur Anlegestelle Reederei Ziems zur 5 Seen Dampferfahrt. Hier war uns leider das Wetter nicht gegönnt.

Es war windig und regnerisch. Aber wir haben sehr viel gesehen und viel Spass gehabt.

Abends waren alle wieder frisch und hungrig auf das tolle Büfett.

Nach unserer Preisausgabe kam anschliessend der gemütlichen Teil dieser ging bis in den frühen Morgen.

Nach dem Frühstück ging es um 9:15 Uhr zur JHV und die Frauen haben eine Kremserfahrt in die Schorfheide unternommen.

Danach um ca.12:30 Uhr war noch wer wollte gemeinsames Mittagessen und anschliessender Heimreise.

Wir möchten uns alle ganz herzlich bei Burkhardt und Steffi für diese wundervollen 3 Tage bedanken.

Es war wieder einmal sehr schön und auch ein super Programm haben die beiden uns präsentiert.

DANKESCHÖN

Gudrun Balkenhol

 

_________________________________________________________________

 

2017

Bilder vom Treffen 2017

 

__________________________________________________________________

 

 JHV der Züchter des SV.Stralsunder Hochflieger gegr.1906  vom 19.08.-21.08.2016 in Kassel bei Gerlinde und Klaus Wimmel

Die Anreise erfolgte für viele Züchter und Züchterrinnen schon am Freitag dem 19.08.2016.

Einige Zuchtfreunde hatten sich schon nachmittags bei Fam. Wimmel eingefunden um die Tauben für die Tierbesprechung am Samstag abzugeben.

Abends trafen wir uns im Hotel und Gasthaus Änne Papen in Kassel zum gemütlichen Abendessen und beisammen sein.

 

Am Samstag morgen waren schon einige Zuchtfreunde früh bei der Zuchtanlage von Günter Diegler zu Gast.Nach gemeinsammen Frühstück hatten Gerlinde und Klaus eine 2,5 stündige

 Stadtrundfahrt mit einem Bus und Reiseleiter durch Kassel "uf hessisch"eingeladen.Diese war sehr informativ und lustig.Wir haben sehr viel von der Stadt Kassel und deren Umgebung erfahren.

Um 13.Uhr haben wir im Hotel Änne Papen ein Mittagessen eingenommen und sind so gegen 15.Uhr nach Fam. Wimmel zur Tierbesprechung bei wunderbaren Kaffee und Kuchen gefahren.

Im Hotel hatten Gerlinde und Klaus für den gemütlichen Abend für 19.Uhr einen Tisch zum Abendessen im Hotel bestellt.Nach dem essen haben wir alle noch sehr gemütlich zusammen den Abend

 verbracht.

Am Sonntagmorgen haben wir dann nach dem Frühstück um 10.Uhr mit der JHV angefangen.Zu Gast bei der Versammlung war Helmut Ludhoff vom LV Kurhessen.

Die Frauen haben diese Zeit mit Gerlinde in Kassel verbracht.

Wir haben uns auch alle sehr gefreut das Elli Binz gekommen ist und hoffen das Sie auch noch öftres dabei sein wird.

Schade war es auch das aus gesundheitlichen Gründen Zuchtfreund Erwin Kammler und Günther Volk sowie Manfred Ehling mit Frauen nicht kommen konnten.

Ihnen haben wir eine Züchterkarte mit grüssen aus Kassel zukommen lassen.

Wir haben uns auch alle sehr gefreut das Elli Binz gekommen ist und hoffen das Sie auch noch öftres dabei sein wird.

Wir möchten uns nochmal sehr herzlich bei Gerlinde und Klaus Wimmel für das tolle Wochenende bedanken.Es war wunderschön bei Euch.

                                                    

Die nächste JHV findet bei Karla und Johannes Ficker in Schwarzbach/Elterlein vom 11.08 -13.08.2017 statt.

Weitere Info kommen noch.

                                                        


 

                                                                                                         Magdeburg, 23.03.2016

 

 

Stralsunder Hochflieger in ihrer Heimatstadt Stralsund

  

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde des Stralsunder Hochfliegers !

 

Unsere diesjährige Sommertagung und Jahreshauptversammlung führten wir vom 17.07.2015 bis zum 19.07.2015 in Stralsund der Geburtsstadt unserer Tauben durch.

Diesmal hatten uns Bärbel und Manfred Ehling eingeladen, um dieses Wochenende mit Zuchtfreunden zu verbringen. Leider konnte Bärbel an diesem

Treffen aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen, wir wünschen ihr von hieraus gute Besserung.

 Am Freitag war Anreisetag und wir wurden in unserem Hotel „ Schweriner Hof“    mit Kaffe und Kuchen empfangen. Wir wurden nicht nur vom Zuchtfreund Manfred Ehling empfangen. Da der Oberbürgermeister der Stadt Stralsund beruflich verhindert war, wurde er vom Zoo Direktor Herrn Dr. Langner vertreten. Der Stralsunder RGZV wurde durch den Zuchtfreund Beese vertreten, der uns einen Wimpel überreichte.

Manfred sein Heimatverein und der Regionalverband haben sich entschludigt,

haben aber beide ein Present für unseren Sonderverein überreichen lassen und

wünschten uns ein interesantes und abwechslungsreiches Wochenende.       

Hr. Dr. Langner bedankte sich für die Unterstützung der Zuchtfreude in der Umgebung, die es ermöglicht haben, das der Stralsunder Zoo unsere Rasse im Freiflug presentieren kann.

Zum Abschluß der Kaffeetafel nahm der Zuchtfreud Burkhard Arndt die Auswertung der letzten Schausaison vor und überreichte den Gewinnern unsere

ausgeschriebenen Preise.

 Am Sonnabend haben wir einen Ausflug nach Hiddensee gemacht und haben

dort die Insel wärend einer Kutschfahrt besichtigt und erhielten vom Kutscher

viele Informationen über das Leben auf dieser Insel.

Den Tag liesen wir bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

Wir möchten uns alle bei Manferd und Bärbel, die ihn bei der Vorbereitung

Unterstütz hat, für das interessante Wochenende bedanken, denn es war nicht

so einfach in der Hauptsaison unsere Unterkunft für ein Wochenende zu organisieren.

  

Unsere Jahreshauptversammlung führten wir am 19.07.2015 im Vereinslokal

der Jahnsportstätten durch.

 

Unser Vorsitzender Burkhard Arndt begrüßte unseren Ehrenvorsitzenden       Kurt Griwahn und 14 Mitglieder.

Entschuldigt hatte sich der Zuchtfreund Bodo Strahl.

 Der Zuchtfreund Burkhard Arndt stellte die satzungsgemäße Einberufung der JHV fest und verlaß, die allen bekannte Tagesordnung, welche einstimmig ohne Änderungen angenommen wurde.

Die Niederschrift der Jahreshauptversammlung von 2014 wurde vom Zuchtreund Peter Elze verlesen und ohne Änderungen einstimmig bestätigt.

 Bevor der Zuchtfreund B. Arndt seinen Jahresbericht verlaß, mußte er leider eine Totenehrung vornehmen. Zum Gedenken an unsere verstorbenen Zuchtfreunde Egon Albrecht und Bernd Bierstedt legten wir eine Gedenkminute ein.

Auch den Jahresbericht unseres Vorsitzenden haben alle Mitglieder mit dem

SV Journal erhalten und so umriß er nur noch in Stichpunkten das vergangene

Jahr.

 Für unsere Zuchtfreunde Dietrich Löhrs und Werner Gärtner wurde der Antrag auf VDT- Meister gestellt. Leider wurde dieser zu spät eingereicht, so das er in diesem Jahr nicht mehr berücksichtigt wurde. Sie sollen aber zur nächst möglichen Auszeichnungsrunde genehmigt werden.

 Der Zuchtfreund Burkhard Arndt bedankte sich bei allen Ausstellern für die Beteiligung in der letzten Schausaison und konnte anhand der ausgestellten Tierzahl feststellen, das der SVwieder einen Schritt nach vorne gemacht hat.

 Unser Zuchtwart Manfred Ehling nahm eine kurze Auswertung der Schausaison vor.

Leider wurden auf Grund der Vogelgrippe einige Zuchtfreunde von Ausstellungen ausgeschlossen und konnten ihre Tiere nicht im gewünschten Maß der Konkurenz stellen. Dieses hatte natürlich auch Auswirkungen auf unseren SV- Wettbewerb.

Die Qualität der ausgestellten Tiere war ausgeglichen, wobei man die Tagesform der Tiere berücksichtigen muß, denn sie sind wie die Preisrichter

keine Maschinen.

Der Schwerpunkt in unserer Zucht sollte zur Zeit auf schmale Schwänze und

gleichmäßige Struktur und Farbe des Augenrandes gelegt werden.

 Er hatte erwartet, das mehr Stralsunderzüchter aus dem Raum Stralsund an unserer Jahreshauptversammlung teilnehmen, da sie ja vor ihrer Haustür statt

findet. Zum Beispiel hat der Zuchtfreund H. Theelke von einigen SV- Mitgliedern

Tiere gekauft und hätte hier viele Informationen erhalten.

Um unseren SV auch im Zoo zu presentieren, schlug er vor eine Schautafel

zu erstellen, welche im Zoo aufgestellt wird.

 Unser Schatzmeister Werner Gärtner verlaß den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2015.

Zu dem Jahresbericht des Vorsitzenden und dem Kassenbericht des Schatzmeisters gab es keine Wortmeldungen.

Als Kassenprüfer wurden die Zuchtfreunde Johannes Ficker und Bernd Melzer

einstimmig gewählt.

Zuchtfreund J. Ficker verlaß den Revisionsbericht der Kassenprüfer für das Jahr 2015. Er konnte feststellen, daß unser Schatzmeister eine korrekte und übersichtliche Buchführung hat und bedankte sich in unserem Namen für

30 Jahre korrekte Buchführung.

Er stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2015.

Diesem wurde einstimmig stattgegeben.

 

Ausstellungen der Schausaison 2016/2017

 

        1. SS  98. Nationale in Leipzig       02. – 04.12.2016

                    Preisrichter: 1. Manfred Ehling, 2. Günter Diegler

               

        2. HSS  65. VDT in Erfurt               25. – 27.11.2016

                    Preisrichter: 1. Harald Friedrich, 2. Günter Diegler

 

        3. SS    LV- Mecklenburg- Vorpommern      18.-20.11.2016

                    Preisrichter: wird mit der Ausstellungsleitung abgestimmt

  

        4. SS    Großolbersdorf                  Mitte November

                    Preisrichter: wird mit der Ausstellungsleitung abgestimmt

 

        5.  SS   Tümmlerschau in Calden- Fürstenwall  17.-18.12.2016

                     Preisrichter: Joachim Ebert  

                     wird als SS zum 110. Jubiläum unseres SV ausgeschrieben

 

Die JHV 2016 wird der Zuchtfreund Klaus Wimmel im Raum Kassel vom     19.- 21.08. organisieren.

 Die Sommertagung 2017 wird beim Zuchtfreund Johannes Ficker statt finden.

 Verschiedenes

 Das vom RGZV-Stralsund gestiftete „ Hanseband „ wird als Einzelpreis auf der

HSS in Leipzig vergeben.

 Die Ehrungen unserer Geburtstagskinder wurde vom Zuchtfreud Werner Gärtner

an den Zuchtfreund Walter Schulz übergeben.

Der Zuchtfreund Kurt Griwahn lobte den guten Kontakt zum Oberbürgermeister

der Stadt Stralsund, der durch den Zuchtfreund Burkhard Arndt neu ins Leben gerufen wurde.

 Über unsere Sommertagung wird die Zuchtfreundin Gudrun Balkenhol auf unserer Internetseite berichten und der Zuchtfreund Manfred Ehling wird dies in der Fachpresse tun.

Die Zuchtfreundin Gudrun Balkenhol wünscht sich für unsere Internetseite mehr Material von unseren Zuchtfreunden. Bilder  über Zuchtanlagen, Ausstellungen und Tiere sind immer willkommen.

 Zum Schluß verlas der Zuchtfreund Burkhard Arndt noch die Grüße an unsere

Sommertagung vom 1. Vorsitzenden des VDT Harald Könemann und unserem

Zuchtfreund Gottfreid Pönitz.

Er bedankte sich beim Zuchtfreund Manfred Ehling für die Organisation der Sommertagung und bei den Zuchtfreunden, die keine Tiere mehr züchten, aber

unserem SV trotzdem teugeblieben sind.

 Der 1. Vorsitzende Zuchtfreund Burkhard Arndt beendete um 12.05 Uhr unsere JHV und bedankte sich bei den Anwesenden für ihre Teilnahme und wünschte allen eine gute Heimreise.

 Burkhard Arndt                                                          Peter Elze

1.     Vorsitzender                                                         Schriftführer   

 

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde

Die Schausaison 2014 ist nun schon fast vergessen, es wird neu durchgestartet für die neue Saison 2015.

Die Zuchsaison 2015 ist schon voll am laufen und viele haben die ersten Junge schon am fliegen.

Bei diesen warme Wetterverhältnissen macht es auch Spass zu sehen wie sie sich entwickeln und was man schon bald Ausstellen kann.

               

Nun steht auch schon bald unsere Sommertagung in Stralsund an, bei unserem Züchterkollegen Manfred Ehling und seiner Frau.

Hoffe es haben sich wieder viele dafür angemeldet.

Wir werden bestimmt wie jedes Jahr viel sehen, erfahren und eine schöne Zeit bei Manfred und seiner Frau in und um Stralsund verbringen.

 

Im Jahr 2015 haben wir auch wieder einige Jubilare unter uns.

Peter Elze feiert am  02.Mai seinen 60. Geburtstag

Kurt Griwan feiert am 23.Juni seinen 80. Geburtstag

Harald Spindler feiert am 25.Juni seinen 75. Geburtstag

Erhard Unglaube feiert am 02.Oktober seinen 70. Geburtstag

Burkhard Arndt feiert am 17. Oktober seinen 55. Geburtstag

allen einen Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Jubelfest.

 

Wir haben auch 2015 eine Goldene Hochzeit.

Diesen Tag feiert unser Jubelpaar am 9. Juli, Werner u. Elke Gärtner

Hier gratulieren wir recht herzlich zu diesem besonderen Ereignis.

 

Auch sind einige unserer langjährlichen Mitglieder 2014 verstorben.

Bernd Bierstedt, Hans Falk, Egon Albrecht, Bernhard Strotjohann

Den Angehörigen gebührt unsere aufrichtige Anteilnahme.

 

Trotz dieser vielen Ereignisse denken wir doch an ein gutes Zuchtjahr und eine gute Schausaison 2015.

Wünsche Euch allen ein gesundes und gutes Jahr 2015.

  

                                             Gudrun Balkenhol


 

Sommertagung SV.Stralsunder Hochflieger

Die diesjährige JHV und Sommertagung des SV.Stralsunder Hochflieger findet am

17.07.-19.07.2015

in der Hansestadt Stralsund statt.

Unsere Zuchtfreund Manfred Ehling hat sich dafür gemeldet, diese Tagung auszurichten.

Wir werden im Schweriner Hof Übernachten um ein paar schöne Tage in Stralsund verbringen.

Das Züchtertreffen beginnt am 17.07.2015 im Hotel Schweriner Hof in Stralsund.

Dort treffen wir uns um 14.30 Uhr zur Begrüssung und Kaffee trinken.Danach wird uns Manfred ein bisschen über Stralsund und seine Umgebung zeigen.Es ist auch eine Schifffahrt nach Hiddensee geplant.

Zur Übernachtung:

Hotel Schweriner Hof

Neuer Markt 1

18439 Stralsund

Telefon: 03831/2884880

Fax: 03831/288489

www.schweriner-hof.de

Preis zur Übernachtung:

Doppelzimmer mit Frühstück 88,-

Einzelzimmer mit Frühstück 68,- €

Meldet Euch direkt im Hotel Schweriner Hof unter "SV.Stralsunder" an.

Anmeldung bitte bis zum 13.März 2015,bis dahin sind die Zimmerpreise fest und die Zimmer reseviert.

Wenn Fragen sind dann Manfred Ehling anrufen: 03821/2901

Alles weiter kommt noch.


Wünsche Euch allen gute Gesundheit und eine gute Zucht 2015 !!

 

 


Vorstand    Sonderpreisrichter    Ehrenmitglieder

 

   

1.Vorsitzender

2.Vorsitzender

Schriftführer

Kassenwart

Burkhard Arndt

Templin UM

Walter Schulz

Sasnitz

Peter Elze

Magdeburg

Werner Gärtner 

Heidenrod-Obermeilingen

 

 

 

 

Zuchtwart Nord

Zuchtwart Süd

Sonderpreisrichter

Hochflugbeauftragter

Manfred Ehling

Sonderpreisrichter

Ribnitz-Damgarten

Klaus Wimmel

Kassel

Harald Friedrich

Grebensteinz

Axel Strohfeld

Finsterwalde

      

 


 

                                                                                                            Magdeburg, 27.01.2014

 

Auch im Erzgebirge fliegen Stralsunder Hochflieger

  

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde des Stralsunder Hochfliegers !

 

Unsere Sommertagung 2013 und Jahreshauptversammlung führten wir vom 02.08.2013 bis zum

04.08.2013 in Elterlein OT Schwarzbach  durch.

Im Namen des Vorstandes und aller anwesenden Züchter und Züchterfrauen möchte ich mich bei dem Zuchtfreund

 Johannes Ficker und seiner Familie recht herzlich für das wunderbar organisierte Sommertreffen bedanken.

Wir haben nicht nur Stalsunder Hochflieger gesehen, sondern auch etwas vom schönen Erzgebirge.

Unsere Jahreshauptversammlung führten wir am 04.08.2013 in der Pension „ Waldschänke" durch.

Unser Vorsitzender Burkhard Arndt konnte zu dieser, 16 Mitglieder und einen Gast begrüßen. Es hatten sich 

2 Zuchtfreunde entschuldigt, die leider durch Krankheit nicht an unserem Sommertreffen teilnehmen konnten.

Zfr. Burkhard Arndt verlas die Tagesordnung die alle Mitglieder im SV Journal erhalten hatten.

Er stellte den Antrag die Punkte 8 -10 der Tagesordnung auf die Jahreshauptversammlung 2014 zu verschieben, 

da unser Kassierer Zfr. W. Gärtner kurzfristig erkrankt ist.

Der Zfr. M. Ehling stellte den Antrag, auf das Verlesen der Niederschrift der letzten JHV zu verzichten, 

da sie im SV Journal 2013 veröffentlicht wurde.

Beide Anträge wurden einstimmig von den anwesenden Mitgliedern angenommen und 

die Niederschrift wurde ohne Änderungen bestätigt.

Leider sind in den letzten Monaten die Zuchtfreunde Olgierd Kling, Gerhard Held und Heinz Umbach verstorben. 

Ihnen zum Gedenken legten wir eine Schweigeminute ein.

 

Bevor unser Vorsitzender seinen Jahresbericht verlas, bedankte er sich beim Zfr. Johannes Ficker 

für das schöne Wochenende.

Sein Jahresbericht war sehr umfangreich und beinhaltete die Höhepunkte des vergangenen Zuchtjahres. 

Dieser Bericht wurde ohne Änderungen angenommen.

 

Unser Zuchtwart Klaus Wimmel bedankte sich bei den Preisrichtern für die ausführliche Tierbesprechung vom Vortag

 und bei den Züchtern, die ihre Tiere mitgebracht hatten. Er bedankte sich auch für das SV Journal 2013, welches viele

 Informationen über unsere Rasse und die Aktivitäten unserer Züchter beinhaltet.

 

Der Zuchtwart Manfred Ehling schätzte die Qualität der mitgebrachten Stralsunder viel versprechend ein und lobte die

 Beteiligung unserer Züchter in der letzten Ausstellungssaison.

Er hat aber auch festgestellt, das die Tiere von Ausstellern, die nicht in unserem

Sonderverein sind, in der Qualität Nachholebedarf haben.

Um die Qualität unserer Stralsunder zu steigern, muß in der Zucht die Augenfarbe und 

der Stand verbessert werden und es muß auf schmale Schwanzhaltung geachtet werden.

Er wünscht sich , das die Beteiligung an unserem Sommertreffen von Zuchtfreunden, 

die in der näheren Umgebung wohnen, besser wird.

 

Unseren Siegern im SV  Wettbewerb für die Schausaison 2012/2013 wurden 

vom Zuchtfreund Burkhard Arndt die SV Wimpel überreicht.

Die Sieger wurden im SV Journal 2013 bekannt gegeben.

 

Da es keine Wortmeldungen zu den vorgetragenen Berichten gab, stellte der Zfr. M. Ehling 

den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, vorbehaltlich der Kassenprüfung 2013 in 2014, welcher einstimmig

 angenommen wurde.

 

Für die Durchführung der satzungsgemäßen Wahlen, wurde der Zuchtfreund

Burkhard Arndt  zum Versammlungsleiter gewählt.

 

Zur Wahl standen der 2.Vorsitzende, 2. Schriftführer ( Pressewart ), Zuchtwart Süd und Leiter Gruppe Hochflug.

 

Es wurden gewählt:

Zum 2. Vorsitzenden der Zuchtfreund Walter Schulz, zum 2.Schriftführer die Zuchtfreundin Gudrun Balkenhol, 

zum Zuchwart Süd der Zuchfreund Klaus Wimmel und zum Leiter Gruppe Hochflug der Zuchtfreund Axel Strohfeld.

Alle Zuchtfreunde wurden einzeln und einstimmig gewählt.

 

Der Zuchtfreund Burkhard Arndt bedankte sich bei den gewählten Zuchtfreunden und wünschte sich eine gute

 Zusammenarbeit wie in den letzten Jahren.  

Ausstellungen der Schausaison 2013

 

        1. HSS: VDT Schau in Leipzig        06.-08.12.2013

                    Preisrichter: 1. Manfred Ehling, 2. Harald Friedrich

                   

        2. SS   : 95. Nationale in Dortmund   13.-15.12.2013

                    Preisrichter: 1. Harald Friedrich, 2. Joachim Schwäch

 

        3. SS   : LV BB Paaren                     13.-15.11.2013

                    Preisrichter: 1. Fredi Rosenthal, 2. Götz Ziaja

        4. SS    Großolbersdorf                                     2013

                    Preisrichter : auf Vorschlag der ausstellenden Züchter

 

Ausstellungen der Schausaison 2014

 

        1. HSS 96. Nat. in Leipzig                 05.-07.12.2014

                    Preisrichter: 1. Manfred Ehling, 2. Harald Friedrich,

        2. SS  63. VDT Schau in Ulm            21.-23.11.2014

                    Preisrichter: 1. Joachim Schwäch 

        3. SS    LV- MP Sparow                  21.-23.11.2014

                    Preisrichter: Zfr. M. Ehling wird ihn mit der Ausstellungsleitung abstimmen

        4. SS    Großolbersdorf                                       2014

                    Preisrichter : auf Vorschlag der ausstellenden Züchter

                   

Unsere Sommertagung 2014 findet vom 01.08.- 03.08. bei den Zuchtfreunden Gudrun und Ludwig Balkenhol in 59939 Olsberg- Elleringhausen statt.

 

Die Sommertagung 2015 wird der Zuchtfreund Manfred Ehling in Stralsund

organisieren.

Verschiedenes

Der Zuchtfreund B. Arndt hat Plakate mit dem Stralsunder Hochflieger und dem

Standard anfertigen lassen, welche zur Werbung für unseren SV auf Ausstellungen genutzt werden und gleichzeitig einen Schutz für unsere Tiere an den Stirnseiten der Käfige geben. Er wird dafür sorgen, das diese Plakate auf den Hauptsonderschauen und Sonderschauen unserer Stralsunder Hochflieger zur Verfügung stehen.

Deshalb werden die Zuchtfreunde G. Balkenhol, B. Melzer und M. Ehling diese Plakate erhalten.

Der Zuchtfreund B. Arndt hat Kontakt mit dem Bürgermeister der Hansestadt Stralsund aufgenommen, um unseren Wanderpokal der Stadt Stralsund wieder ins Leben zu rufen und die Nutzung des Stadtwappens für unseren Kopfbogen zu klären.

Auf Wunsch des Nürnberger Taubenmuseums werden wir SV Nadeln für selbiges abgeben. 

Es wurde festgestellt, das in unserer Mitgliederliste das Geburtsdatum unserer

Mitglieder nicht mehr enthalten ist. Gleichzeitig wurde der Wunsch nach Handy-Nr. und E- Mail-Adressen geäußert.

Dieses wird so weit bekannt im nächsten SV Journal berücksichtigt.

 

Der 1. Vorsitzende Zuchtfreund Burkhard Arndt beendete um 12.13 Uhr unsere JHV und bedankte sich bei den Anwesenden für ihre Teilnahme und wünschte allen eine gute Heimreise.

 

Burkhard Arndt                                                          Peter Elze

1.     Vorsitzender                                                         Schriftführer

 

Sommertagung 2013 am 02.-04. August bei 

Zuchtfreund Johannes Ficker  

Schwarzenberg/Elterlein im Erzgebirge

  

Wir waren dabei!!!

00 13 Gudrun 1 270.jpg (82890 Byte)

00 13 Gudrun 1 268.jpg (83448 Byte)

00 13Gudrun 1 269.jpg (69250 Byte)

Die Anwesenden bei der JHV

Das neue SV Plakat.

Die Anwesenden bei der JHV

00 13 Gudrun 1 271.jpg (74912 Byte)

00 13 DSC03277.jpg (178315 Byte)

00 13 Gudrun 1 275.jpg (85053 Byte)

Bernd Melzer bekommt 

einen Zuchtpeis 2012 von

Burkhard Arndt überreicht.

Das gemütliche

 Kaffeetrinken

Burkhard Arndt bekommt 

ebenfalls einen 

Zuchtpreis 2012 überreicht.

00 13 DSC03309.jpg (143963 Byte)

00 13DSC03253.jpg (208938 Byte)

00 13 Gudrun 1 251.jpg (87604 Byte)

Tiere aus der Zucht

 Johannes Ficker  

Das gemütliche

 Kaffeetrinken

Handbewertung eines 

Stralsunder Hochflieger

00 13 DSC03348.jpg (143870 Byte)

00 13 DSC03237.jpg (207674 Byte)

00 13 DSC03345.jpg (178194 Byte)

Die anwesenden Sonderrichter

Harald Friedrich

Manfred Ehling & 

Günter Diegler

Harald Friedrich

Manfred Ehling

00 13 DSC03321.jpg (170887 Byte)

00 13 DSC03341.jpg (142214 Byte)

00 13 Gudrun 1 273.jpg (173590 Byte)

Klaus Wimmel 

unser SV Zuchtwart

Günter Diegler

Die errungenen Preise von

 Werner Gärtner 

in der Saison 2012.

00 13 Gudrun 1 266.jpg (69358 Byte)

00 13 Gudrun 1 262.jpg (57180 Byte)

00 13 Gudrun 1 265.jpg (65434 Byte)

Der Ausflug ins Bergwerk

      

Sommertagung der Stralsunder Hochflieger 2013

   

Am 02.08 -04.08.2013 fand unsere diesjährige Sommertagung in Elterlein OT von Schwarzbach im Erzgebirge, bei unserem Zuchtfreund Johannes Ficker statt.

Johannes und seine Frau Karla haben uns eingeladen, bei Ihnen unsere Sommertagung auszurichten. Wir sind der Einladung gerne gefolgt, um auch mal diese schöne Gegend zu erkunden.

Die meisten Züchter und Züchterinnen haben sich schon am Freitag bei Johannes und Karla auf dem Hof getroffen. Es wurden bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen schon Fachgespräche geführt.

Danach war ein Besuch bei der Fa. Holzstolz. Herstellung u. Verkauf von echt erzgebirgischer Volkskunst.

Anschließend saß man noch gemütlich zusammen.

Johannes & Karla hatten auch für das leibliche Wohl am Abend gesorgt, mit vielen selbstgemachten Hausspezialitäten. So ließen wir dann den Freitagabend langsam ausklingen.

Samstags haben die Züchter nach dem Frühstück eine Tierbesprechung bei Johannes auf dem Hof vorgenommen und die Frauen sind mit Karla nach Neudorf zur Räucherkerzenwerkstadt gefahren, um selbst mal Hand anzulegen und um zu schauen wie die Räucherkegel gemacht werden.

Wir Frauen hatten sehr viel Spaß dabei. Anschliessend trafen wir uns alle zum gemeinsamen Mittagessen. Von da aus ging es dann zu einer Besichtigung in ein Bergwerk. Abends gab es dann einen rustikalen Züchterabend in der Pension" Waldschänke", wo für das leibliche Wohl gesorgt wurde.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück begaben sich die Züchter zur Versammlung, während die Frauen ins Oswaldtal gefahren sind. Wir trafen uns anschließend um 13.00Uhr zum gemeinsamen Mittagessen im König-Albert-Turm in Grünhain. Bei Johannes & Klara hatte das wunderschöne Wochenende, mit schönen unvergesslichen Stunden seinen Ausklang.

 

Wir möchten uns noch mal „Alle“ bei Karla & Johannes für die toll ausgerichtete Sommertagung ganz herzlich bedanken.

 

Gudrun Balkenhol


00 13 Gudrun 1 301.jpg (144852 Byte)    00 13 Gudrun 1 302.jpg (135342 Byte)

Zuchtanlage von Werner Gärtner

 


  

                                                                                                            Magdeburg, 19.03.2013

Stralsunder Hochflieger in Hessen

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde des Stralsunder Hochfliegers !

Unsere diesjährige Sommertagung und Jahreshauptversammlung führten wir vom 31.08.2012 bis zum 02.09.2012 in Groß- Gerau durch.

Diesmal hatten uns Christa und Günter Volk eingeladen um dieses Wochenende mit Gleichgesinnten im Bundesland Hessen zu verbringen. Wie in jedem Jahr waren die 3 Tage mit vielen Veranstaltungen ausgefüllt und  wir haben uns nur am Sonnabend mit unseren Tauben beschäftigt.

Wir möchten uns alle bei Christa und Günter für das gelungene Wochenende bedanken, denn jeder der schon einmal unser Sommertreffen organisiert hat, weiß wie viel Zeit für die Vorbereitung benötigt wird. Das diesjährige Treffen, war das Dreiunddreißigste Mal in Folge und es fand zum vierten Mal beim Zuchtfreund Günter Volk statt.

Unsere Jahreshauptversammlung führten wir am 02.09.2012 im Hotel „ Adler“ durch.

Unser Vorsitzender Burkhard Arndt konnte zu dieser, 15 Mitglieder und einen Gast begrüßen. Es hatten sich 5 Zuchtfreunde entschuldigt.

Als erstes übermittelte er uns die Grüße vom Zuchtfreund Kurt Griwahn, der uns ein erlebnisreiches Wochenende wünschte.

Zfr. Burkhard Arndt verlas die Tagesordnung die von den anwesenden Mitgliedern ohne Änderung einstimmig angenommen wurde.

Der Zfr. Peter Elze verlas die Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung, welche ebenfalls ohne Änderung genehmig wurde.

Der 1. Vorsitzende Zfr. Burkhard Arndt verlas seinen Jahresbericht, in dem er einen Rückblick auf das vergangene Jahr nahm.

Unser Zuchtwart Klaus Wimmel bedankte sich bei den Preisrichtern für die ausführliche Tierbesprechung vom Vortag und bei den Züchtern, die ihre Tiere mitgebracht hatten.

Er sagte uns, dass es möglich ist unsere HSS 2015 in Velmar durchzuführen.

Unser Zuchtwart Manfred Ehling bedankte sich im Namen der Anwesenden für den Besuch des Zuchtfreundes Karl- Heinz Wintermeyer zu unserer Tierbesprechung und für die beiden Präsente für unseren SV.

Er bedankte sich bei allen Zuchtfreunden die unseren Stralsunder Hochflieger in der letzten Ausstellungssaison auf den Schauen präsentiert haben und vertritt die Meinung, der Stralsunder sollte weiterhin nur in weiß gezüchtet werden.

Da er auf der Landesschau von Mecklenburg- Vorpommern selbst ausstellen möchte, wird in Zusammenarbeit mit der Ausstellungsleitung ein anderer Preisrichter verpflichtet.

Unseren Siegern, im SV  Wettbewerb für die Schausaison 2011/2012 wurden vom Zuchtfreund Burkhard Arndt die SV Wimpel überreicht.

Die Sieger wurden im SV Journal 2012 bekannt gegeben.

Als neue Kassenprüfer wurden die Zuchtfreundin Gudrun Balkenhol und der Zuchtfreund Günter Volk einstimmig gewählt.

Den Kassenbericht hielt der Zfr. Werner Gärtner.

Das Sparbuch des Sondervereines wurde aufgelöst und somit besteht nur noch das Konto.

Den Revisionsbericht der Kassenprüfer hielt der Zfr. Günter Volk.

Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer eine übersichtliche und korrekte

Buchführung und dankten ihm für seine Tätigkeit im vergangenen Geschäftsjahr.

Da es zu den vorgetragenen Berichten keine Einwände und Änderungen gab, stellte der Zfr. Günter Volk den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, welcher einstimmig angenommen wurde.

Der erarbeitete Kopfbogen muss noch von der Stadt Stralsund bestätigt werden. Für einen SV Aufkleber sind noch Absprachen mit dem Hersteller durchzuführen und ein Angebot für 100 und 200 Stück einzuholen.

Ausstellungen der Schausaison 2012/2013

        1. SS VDT Nürnberg vom 14.-16.12.2012

                    Preisrichter: 1. Harald Friedrich, 2. Joachim Fuhrer

        2. HSS  in Leipzig Europaschau 07.12.-09.12.2012

                    Preisrichter: 1. Manfred Ehling, 2. Harald Friedrich

        3. SS    LV- Mecklenburg- Vorpommern vom 23.-25.11.2012

                    Preisrichter: wird mit der Ausstellungsleitung abgestimmt

        4. SS    Großolbersdorf vom 15.-17.11 2012

 Ausstellungen der Schausaison 2013/2014

        1. HSS 62. VDT Leipzig vom 06.-08.12.2013

                    Preisrichter: 1. Manfred Ehling, 2. Harald Friedrich,

        2. SS  95. Nationale Dortmund 13.-15.12.2013

                    Preisrichter: 1. Harald Friedrich, 2. Joachim Schwäch

        3. SS    LV- Berlin- Brandenburg Paaren vom 15.-17.11.2013

                    Preisrichter: 1. Fredi Rosenthal, 2. Götz Ziaja

        4. SS    Großolbersdorf

Die Sommertagung 2013 findet zwischen Ende Juli- Mitte August beim Zuchtfreund Johannes Ficker in Schwarzbach statt. 

Die Sommertagung 2014 wird bei der Zuchtfreundin Gudrun Balkenhol

in Olsberg im Sauerland stattfinden.

Es gab keine Anträge an die Jahreshauptversammlung.

Zu 18. Verschiedenes 

 1. Zuchtfreund Günter Volk stiftete ein Buch für die HSS 2012, welches als       Leistungspreis auf die Besten 6 Jungtiere vergeben wird und einen  „Deutschen Rassetaubenstandard“ zur freien Verfügung.

2. Zum Thema Qualzuchten appellierte unser Zuchtwart Manfred Ehling an die Zuchtfreunde nur Typenreine Tiere laut Standard zu züchten und Übertreibungen sollten nicht ausgestellt werden. Die Ausstellungsleitungen müssen darauf achten, dass die richtige Käfiggröße für die einzelnen Rassen bereitgestellt wird.

3. Der Zuchtfreund Burkhard Arndt bedankte sich bei den Preisrichtern für die gute Tierbesprechung und bei den Züchtern, die ihre Tiere mitgebracht haben.

    Die besten drei Tiere wurden vom Zuchtfreund Werner Gärtner und zwei vom Zuchtfreund Roland Binz gezeigt.

    Bei der Zuchtfreundin Gudrun Balkenhol bedankte er sich für die Einrichtung unserer Internetseite, die zu diesem Zeitpunkt schon 959 Zugriffe verzeichnen konnte.

    Um die Internetseite aktuell und umfangreich zu gestalten ist die Zuchtfreundin Gudrun Balkenhol für Zuarbeiten von unseren Züchtern sehr dankbar. Ob es Berichte über Züchter, Ausstellungen, Versammlungen, Bilder von Zuchtanlagen oder Treffen von einigen Zuchtfreunden sind, alles wird  angenommen.

4. Der Zuchtfreund Dietrich Löhrs informierte uns darüber, dass Mitte Januar 2013 in Stettin die Ost- Pommersche Taubenschau durchgeführt wird, aber unsere Stralsunder Hochflieger in Polen leider keine Lobby haben.                       

5. Der Zuchtfreund Hans Groth wird sein Amt als 2. Vorsitzender des SV zum Jahresende abgeben, so dass wir auf der Jahreshauptversammlung 2013 einen Zuchtfreund für dieses Amt gewinnen müssen.

6. Der Zuchtfreund Axel Strohfeld beklagte, dass es auf dem Gebiet des Hochfluges von unserem Sonderverein zu wenige Aktivitäten gibt. Es würde unserem Hochflieger zu Gute kommen, wenn sich einige Züchter mit dem Hochflug beschäftigen würden und die Zuchtfreunde, die Hochflug betreiben, ihn auch öffentlich machen.

Der 1. Vorsitzende Zuchtfreund Burkhard Arndt beendete um 12.15 Uhr unsere JHV und bedankte sich bei den Anwesenden für ihre Teilnahme und wünschte allen eine gute Heimreise.

 Burkhard Arndt                                                          Peter Elze

1.     Vorsitzender                                                         Schriftführer 

  

   


Herzlichen Glückwunsch und alles Gute wünschen wir im Jahr 2013

03.03 Zuchtfreund Helmut Alzenauer aus Sulzbach/Murr 70. Geburtstag.

17.03. Zuchtfreund Günter Diegler aus Grebenstein  75. 

02.04 Zuchtfreund Werner Klotz aus Grünhein/Erzgebierge seinen 75.

22.05. Zuctfreund Hubert Stangassinger aus Waging am See seinen 65. 

06.07. Zuchtfreund Alwin Nüske aus Hambergen seinen 70.

25.08. Zuchtfreund Reinhold Trinkner aus Löchgau 75.

28.09. Zuchtfreund Erwin Kammler aus Liebenau 85.

25.12. Zuchtfreund Heinz Limbach aus Vellmar 75.


 


      

      


   

00 11 PICT1269.jpg (201864 Byte)

00 11 PICT1284.jpg (212735 Byte)

00 11 PICT1286.jpg (174934 Byte)
Die Käfige unser Stralsunder Gruppenbild der 

Besucher und Aussteller

Stralsunder Hochflieger 2011

VDT-Schau Leipzig

Ein Teil der SV-Mitglieder
00 11 Schachzabel a.jpg (128820 Byte) 00 11 PICT1270.jpg (186047 Byte)
     

  


Hier finden sie Bilder vom Sommertreffen 2011

SV der Züchter des Stralsunder Hochfliegers in 2011

 

Zur Sommertagung mit Jahreshauptversammlung trafen sich die Züchter mit Ehepartnern in Hammelspring,  Nähe Templin in der Uckermark. Der 1. Vors. B. Arndt und Fam. hatten zu einem Wochenendtreffen, vom 15.-17. Juli, eingeladen.

Am Freitagnachmittag zur besten Kaffeezeit trafen sich die Gäste unterm Zelt zu Kaffee und leckerem Kuchen. Am Wohnsitz der Fam. Arndt wurden die Zuchtanlagen, besetzt mit Stralsundern, Ostpreußische Werfer und Berliner Kurze, in Augenschein genommen. Ein Höhepunkt war dann der Start der Stralsunder in den Freiflug. Die Züchterfrauen machten eine Werksbesichtigung der Schokoladenmanufaktur im Ort, sie kehrten dann mit allerlei Leckereien zurück. Der Abend endete mit einem gemeinsamen Abendessen und einer fröhlichen Gesprächsrunde.

Der Samstagvormittag, bei bestem Sommerwetter, begann für die Züchterfrauen mit einer Dampferfahrt auf dem Templiner See und Besichtigung der Stadt Templin.

Das  Showprogramm in der Westernstadt “El Dorado“ konnte am Nachmittag gemeinsam erlebt werden. Zum gemeinsamen Abendessen und Züchter-Abend traf sich die Gemeinschaft in der “Pension“ Röddelin. Zur Tierbesprechung am Samstagvormittag standen eine stattliche Anzahl von viel versprechenden Stralsundern in den Käfigen.

Die PR G. Diegler und M. Ehling zeigten an den vorgestellten Tieren die Vorzüge und die nicht gewünschten Mängel auf.

Der Stralsunder verkörpert immer noch eine schnittige Figur, mit heller Iris und lebhafter Randfarbe. Auch sollte der Größenrahmen beachtet werden. Von den gezeigten Tieren, da war man sich sicher, wird man ein und das andere Tier auf einer Schau wieder sehen.

Zur Jahreshauptversammlung am Sonntagvormittag konnte der 1. Vors. B. Arndt alle Teilnehmer auf’s herzlichste begrüßen, besonders den Ehrenvorsitzenden K. Griwahn. In seinem ausführlichen Tätigkeitsbericht blickte der 1. Vors. nochmals auf das vergangene Zucht-u. Ausstellungsjahr zurück, bedankte sich bei allen Mitgliedern für die Treue zum SV.

Der Schatzmeister  W. Gärtner gab einen genauen Kassenbericht und die Kassenprüfer G. Diegler und B. Bierstedt bestätigten dem Schatzmeister eine vorzügliche Kassenführung.

Somit erfolgte eine einstimmige Entlastung des Schatzmeisters und des Gesamtvorstandes.

Zuchtwart M. Ehling legte einen umfangreichen Bericht vor. Wertete die Schausaison 2010/11 aus und beglückwünschte B Arndt zum Deutschen Meister u. W. Gärtner zum Bundessieger. Er appellierte an die Züchter sich stets bei der Zucht-u. Ausstellungsvorbereitung an die Standardvorgaben zu halten.

Einstimmig wieder gewählt: 1. Vors. B. Arndt, Schatzmeister W. Gärtner, Zuchtwart (Nordbereich) M. Ehling, 

Neuaufnahme: Gudrun Balkenhol, Olsberg.

Auswertung – Wettbewerb 2010: HHS – Leistungspreis; W. Gärtner 577 Pkt.

Zuchtpreis; B. Arndt 383 Pkt. SS – VDT Zuchtpreis; B. Arndt 383 Pkt. SS – Nationaler Zuchtpreis; W. Gärtner 383 Pkt. 

Champion – 2010  W. Gärtner 768 Pkt.

D. Löhrs wurde für 50-jährige SV – Mitgliedschaft mit einer Urkunde geehrt.

Ausstellungen 2011: Dez. VDT – Leipzig – HSS SR M. Ehling 

Paaren – SS 11. – 13. Nov. SR M. Ehling 

Großolbersdorf – SS 15. – 17.Nov. 2012; 

VDT – Nürnberg 14. – 16. Dez. SS SR H. Friedrich, J. Fuhrer

Nationale u.Europa – Schau Leipzig 7. – 9. Dez. SR M. Ehling, H. Friedrich

Sparow SS 23. – 25. Nov. SR M. Ehling

Sommertagung 2012 bei G. Volk u. im Jahr 2013 treffen wir uns im August ?? im Erzgebirge.

Nochmals herzlichen Dank an den 1. Vors. B. Arndt und seiner Fam. für das prima Wochenende in der Uckermark.

Wünsche u. Anfragen unter 03987/51931 oder an den Unterzeichner 03821-2901 M. Ehling.

 

gez. Manfred Ehling


Hochflugpreisrichter


 

   

   


  

Home